Die äußere Form

Die äußere Form lässt durch die besondere Gestalt des Daches mit seinen auf mehrere Spitzen zulaufenden unregelmäßigen Flächen die Kirche wie ein großes Zelt erscheinen. Das Zelt ist ein Zeichen des "Unterwegs-Seins". Das zweite Vatikanische Konzil definiert Kirche "als eine Gemeinschaft aus Menschen ... auf ihrer Pilgerreise zum Reiche des Vaters".

Das Dach
Das Dach


© www.mariendom.de