Das Heilig-Geist-Fenster

Heilig-Geist-Fenster

Das Erlösungswerk Christi vollendet sich im Wirken des Heiligen Geistes, das im Rosen- und Heilig-Geist-Fenster der Sakramentskapelle dargestellt ist. In beiden Fenstern, die jeweils durch ihre Winkelform aufeinander zugeordnet sind, verläuft im oberen Bereich ein breites rotes Band: Es ist der Bereich des Göttlichen, es ist der Hinweis auf Gottes Herrlichkeit und Liebe. Der Mensch hat sich aus eigenem Willen aus diesem Bereich entfernt: Ein breites, graues Band, das sich über beide Fenster hinzieht, zeigt die trostlose Gottesferne an, in der sich die Menschen befinden. In ihre hoffnungslose Welt senkt nun Gott seinen Geist herab und spricht sein Wort, das die geheimnisvolle Rose - Maria - empfängt (vgl. den Anfang des Lukas-Evangeliums)



© www.mariendom.de