Mit Ehrenamtlichen ist vieles einfacher!

Viele Dienste in der Kirche und auch bei uns in Neviges sind nicht bezahlbar, nicht nur weil wir Franziskaner nicht genügend Finanzen haben und zudem keine Kirchensteuer erhalten, sondern vor allem wegen des Menschen, der uns seinen Dienst und darin sich selbst schenkt, was unbezahlbar ist. Es ist für diese Person eine Ehre,  daher der Name Ehrenamtliche, sich an Seelsorge, Verkündigung und Diensten zu beteiligen, die der Ehre Gottes dienen. Auch für uns Franziskaner ist es eine Ehre, dass diese Personen uns beistehen und mit uns zusammen unsere Werke ausführen. Wir werden in Zukunft noch für manche Ehrenamtliche dankbar sein, wenn unsere Werke in die Zukunft gut geführt werden sollen. Daher danken wir für jede einzelne mitwirkende Person, vor allem, um die Wege des Glaubens, wie im Wallfahrtsort Neviges, zu erhalten.

So freuen wir Franziskaner uns über jeden und jede, die einen ehrenamtlichen Dienst in der Wallfahrt zu Neviges übernehmen möchten. Wenn Sie an einem ehrenamtlichen Dienst interessiert sind, sprechen Sie einen der Brüder an oder melden sich an der Klosterpforte.


Öffnungszeiten

Mariendom

montags bis freitags:  6.30 - 18.15 Uhr

sonntags und 
feiertags:  9 - 18.30 Uhr

samstags: 6.30 Uhr bis nach der polnischen Messe (Mai bis Okt. 19 Uhr, Nov. bis April 18 Uhr)

Die Emporen sind nur am Sonntag geöffnet.

 

Beichtzeiten

Di bis So von 9 - 11.45 Uhr 
              und 15 - 17.45 Uhr

montags keine Beichtgelegenheit

 

Wallfahrtsbüro

02053 931840

oder kontakt@mariendom.de

dienstags 9 - 11 Uhr

mittwochs 15:30 - 17:30 Uhr

donnerstags 10:45 - 12 Uhr

freitags 9 - 11 Uhr und 14 - 15 Uhr


© www.mariendom.de